champions league finale dortmund bayern

Geht also doch: Nach dem Endspiel-Trauma im letzten Jahr hat es der FC Bayern diesmal geschafft. In einem aufregenden. Bayern München gewinnt gegen Borussia Dortmund: Trauma besiegt! . Bastian Schweinsteiger · Fußball Champions League Finale. Bayern gegen Dortmund: das deutsch-deutsche Champions - League - Finale. Der FC Bayern gewinnt gegen starke Dortmunder die Champions - League. Blaszczykowski schoss daneben Heute folgt nun die Revanche. Gündogan schiebt ihn rechts unten rein. Boateng und Lewandowski beharken sich mit Leidenschaft, Lewandowski steigt auf den am Boden liegenden Bayern-Verteidiger. Transfermarkt Transferticker Nationaler Transfermarkt Int. Drei Minuten später war es dann Bender, dessen verdeckter Meter-Schuss von Neuer gehalten werden konnte. Einen Tag vor dem Endspiel der Champions League gegen Borussia Dortmund geben sich die Bayern selbstbewusst, hoffen nach zwei Finalniederlagen aber auch auf die Unterstützung höherer Mächte. Mitmachen bei Spielen, Wettbewerben und vielem mehr. Dabei war die Mannschaft zum Schluss punktgleich mit dem FC Valencia; der FC Bayern wurde jedoch durch den direkten Vergleich 2: Der Spielverlauf wäre dann wohl ein völlig anderer gewesen. Mit einem Siegtreffer von Arjen Robben zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit mehr im Minutenprotokoll hier , dazu den Fan-Liveticker hier. Endlich, endlich hört es auf.

Champions league finale dortmund bayern Video

Bayern Munich vs Dortmund 2-1 • UCL FINAL 2012/13 Deutschland Ausland Brexit - EU-Referendum US-Wahl Deutschland-Israel. Ruhepol Neuer, Vollstrecker Robben Duell des Spiels: Hätten die Bayern wieder verloren, dann hätte Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt auf seine reifen Tage noch auf Psychotherapeut umschulen müssen. Trainerstatistiken Weltklubtrainer Weltnationalteamtrainer Trainer im Ausland Verfügbare Trainer Verfügbare Manager Transferausgaben pro Trainer Transfereinnahmen pro Trainer. Die Playoffs steigen am Unternehmen Presse Newsletter Media Jobs Kontakt Impressum AGB Datenschutz Nutzungsbedingungen. Auch wenn tierische Orakel in der Mehrzahl einen BVB-Sieg prognostizieren, so gibt es doch genügend Gründe für einen Triumph der Münchner. Die Bayern drehen allmählich am Schraubstock und erhöhen den Druck. Der FC Bayern besiegt in einem hochklassigen Finale Borussia Dortmund 2: Klopp gegen Heynckes, Sammer gegen Watzke, die Transfer-Geschichten um die Noch-Dortmunder Lewandowski und Götze. Auf der Tribüne versteinert das Gesicht von Mario Götze. Minute traf Jerome Boateng.